Dein verborgenes Selbst                                                Neptun und das 12. Haus im Horoskop


 

Der Planet Neptun ist wie der Mond und die Venus eine weibliche Energiequelle. Im Ho­ro­skop steht er für unsere Phantasie, unsere Träume und Sehnsüchte. Er steht für den Wunsch nach Verschmelzung mit dem Du und dem Einssein mit der ganzen Schöpfung. Der heilige Franz von Assisi, Mutter Theresa und Mahatma Ghandi sind archetypische Vertreter dieses Prinzips.

Wird Neptun unterdrückt wirkt er oft im Ver­borge­nen als Einsamkeit, Lebensangst, Dro­gen­sucht,

Schwindel oder Heimlichkeit.

 

Neptun soll uns helfen, uns für eine höhere Wirklichkeit zu öffnen. Und so plagen uns seine negativen Seiten nur, wenn wir seine transzendente Seite nicht aktivie­ren.

Franz v. Assisi
Franz v. Assisi

In diesem Seminar befassen wir uns mit den Konstellationen des Neptun in den Häusern und mit den dazugehörigen Lernthemen. Neptuntransite, das astrologi­sche Herrschersy­stem mit Neptun und die astromedizinischen Entsprechungen sind ebenfalls Lerninhalte dieses Seminars.

 

Ein weiterer Schwerpunkt

sind die Konstellationen des 12. Hauses.

 

Sie geben uns Aus­kunft über unsere vorgeburtliche Prägung und ihre Auswirkungen auf die Ge­samtpersön­lichkeit.

Berechnungsmethoden für die Auslösung vorgeburtlicher Ereignisse, aber auch Analy­semöglichkeiten vorgeburtlicher Prägungen mit Hilfe des Horoskopes der Mutter werden Ihnen in diesem Seminar an die Hand gegeben.


Es gibt eine unsichtbare Welt,

die die sichtbare durchdringt.

Gustav Meyrink